Vision & Ziele

Vision & Ziele

Die Vision des Citymanagements ist es, mit verschiedensten Maßnahmen alle Akteure – insbesondere der Pirnaer Altstadt – stärker zu verzahnen, die Attraktivität der Altstadt zu steigern und Standortfaktoren für Händler, Dienstleister und Gastronomen zu optimieren.

Dazu bemühen wir uns, die Interessen der verschiedenen Akteure zu bündeln, aber auch die Händler, Gastronomen, Dienstleister, Unternehmen, Vereine etc. miteinander zu verzahnen.

Wir arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung der Standortbedingungen und setzen handelsspezifische Marketingaktivitäten um.

Im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen die Händler, Gastronomen und Dienstleister – aber auch die Bewohner und Besucher der Pirnaer Innenstadt.

Wir verstehen uns als Ansprechpartner für Politik, Verwaltung und Bürgerschaft, als Informationsschnittstelle für Innenstadtbelange, als Moderator und Mediator, als Kümmerer, als Lobbyist und Förderer der City als funktionaler und urbaner Mittelpunkt der Stadt.

Vereinsgründung

Der Verein „Citymanagement Pirna e. V. wurde am 29. Februar 2012 gegründet. Hintergrund der Gründung war eine Auszeichnung aus dem Jahr 2010 im Rahmen des Wettbewerbs um die mittelstandsfreundlichste Kommune Sachsens (KOMMtest). Hier hatte sich die Große Kreisstadt Pirna mit dem Wettbewerb „Innenstadtgalerie Pirna – Management zum Erfolg“ beworben. Kerngedanke des Beitrages war die Förderung der Innenstadt mit ihren Händlern, Dienstleistern und dem Handwerk.
Durch die Auszeichnung hatte Pirna die Möglichkeit mit finanzieller Unterstützung des Freistaates Sachsen dieser Projektidee innerhalb von zwei Jahren Inhalt zu geben.

 

Beim Citymanagement mitmischen?
Jeder ist willkommen.